Mengen_Alte Ziegelei_Häuser
Logo Logo

Mengen - die treibende Kraft

Mengen hat eine lange und bewegende Geschichte, nicht zuletzt dank seiner verkehrsgünstigen Lage. Bereits vor mehreren hundert Jahren kreuzten sich hier diverse Handelswege. Die ersten Beweise für die Existenz eines selbständigen Fuhrgewerbes gehen sogar auf das 13. Jahrhundert zurück. Nicht selten zogen 10 bis 12 Wagen an einem Tag durch Mengen. Die Mengener Fuhrleute gaben der Stadt auch ihren besonderen Namen: die "Fuhrmannstadt". Jeden Montagmorgen herrschte reger Durchgangsverkehr und in den Höfen der Gastwirtschaften geschäftiges Treiben. Waren wurden ab-, auf- und umgeladen. Die Umtriebigkeit in Mengen ist bis heute geblieben, wenn sich auch die Fortbewegungsmittel etwas geändert haben. Mengen verfügt insgesamt über gut 10.000 Einwohner.

Alle Wege führen nach Mengen

Aufgrund seiner geographisch idealen Lage war Mengen schon immer ein Verkehrsknotenpunkt. Ein Mikrokosmos, der von der ganzen Welt durchquert wurde, was dazu geführt hat, dass Mengen von einer ungeheuren Gastlichkeit geprägt ist. Bis heute! Das Leben gestaltet sich vielfältig und bunt und hat für Groß und Klein allerhand zu bieten: Ob Essen in guter Atmosphäre, Einkaufen in der Mengener Innenstadt, zahlreiche Märkte und Feste oder ein aktives Vereinsleben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einen perfekten Einblick in die Historie und Entwicklung der Stadt liefert übrigens das Stadtmuseum. Wussten Sie eigentlich, dass in Mengen bekannte oberschwäbische Nudelspezialitäten produziert werden? Bon appetit!

Viel Freiheit in der Freizeit

Bewegende Momente: Radfahren, Wandern oder Baden – Mengen ist ein Naturparadies mit einem attraktiven Freizeitangebot. Kanufahren auf der Alb oder im Donautal, Muse finden beim Angeln, auf dem archäologischen Wanderweg auf den Spuren der Vergangenheit wandeln oder leidenschaftlich in die Pedale auf dem Donauradweg treten – in Mengen kommt jeder auf seine Kosten. Sogar über einen Regio Airport verfügt die Stadt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rundflug mit der Antonow AN 2, dem größten Doppeldecker der Welt? Die beiden Zuflüsse Ablach und Ostrach münden bei Mengen in die Donau. Gemeinsam mit dem westlich gelegenen Zielfinger See machen sie die Gegend zu einem erholsamen Naturschutzgebiet.

Kunst, Kultur & Kulinarik

In Mengen pulsiert das Leben. Fröhliche Feste wechseln sich mit abwechslungsreichen Ausstellungen ab und auch Kleinkunst wird auf hohem Niveau geboten. Mengen zieht an! Perfekt um in dem Neuprojekt „ Alte Ziegelei“ im Herzen der Stadt eine Eigentumswohnung oder eine Doppelhaushälfte zu beziehen.

Filter 3
Wählen Sie eine Immobilienart
In Vorbereitung Verfügbar Te huur Reserviert Verkauft Verhuurd Im Bau / Ausverkauft
Perfekt Ausgezeichnet Richtig

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Website oder dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.